NOXMAT HISTORIE

1990.

Erste Kontakte der AICHELIN-Firmengruppe nach Sachsen zum Fachgebiet Gasanwendung am Deutschen Brennstoffinstitut in Freiberg/Sa. (DBI), wo bereits jahrelanges Know-how auf dem Gebiet der Rekuperatorbrenner vorliegt. Im Auftrag von AICHELIN wird an der Weiterentwicklung der Brenner hinsichtlich Umweltverträglichkeit gearbeitet und eine neue Brennergeneration entwickelt.

1992.

Gründung der Firma AICHELIN Entwicklungszentrum und Aggregatebau Gesellschaft mbH als selbständiges sächsisches Unternehmen unter der Geschäftsleitung von Herrn Rudolf Distl und dem Leiter des Werkes Oederan Herrn Dr. Wolfgang Harbeck.

1993.

Einzug mit 6 Mitarbeitern in das erbaute Verwaltungsgebäude mit Montagehalle als erster Investor auf dem neu geschaffenen Gewerbegebiet von Oederan, ein Beginn für den Aufschwung Ost.

1994.

Umweltpreis des Landkreises Freiberg.

1998.

Erprobung der ersten Brenner in keramischer Ausführung.

2000.

Entwicklung von keramischen Mantelrohren. Die verschiedenen Brennertypen erhalten ihre Bezeichnung.

2002.

Übernahme der Geschäftsleitung durch Herrn Dr. Harbeck.

2006.

Gründung des Vertriebsbüros mit Ersatzteillager in Hagen (NRW).

2007.

Vergrößerung durch Erweiterungsneubau einer modernen Fertigungshalle mit Entwicklungs- und Verwaltungsgebäude. Umfirmierung unter dem Namen NOXMAT mit 22 Mitarbeitern.

2011.

Gründung der NOXMAT Technique Beijing Co. Ltd. in China.

2012.

Verstärkung des NOXMAT-Service-Teams durch die Übernahme der Fa. WAC.

2013.

Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers Dr. Wolfgang Harbeck in den wohlverdienten Ruhestand. Unter seinem Nachfolger Matthias Wolf werden durch dessen Erfahrungen im Ausland neue Märkte weltweit erschlossen und Kooperationsverträge mit Partnern in der Slowakei, Rumänien, Polen, Slowenien, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Beneluxländer, Russland, Skandinavien, Iran, Indien, Indonesien, Türkei, Brasilien und den USA abgeschlossen.

2017.

ETAMAT - eine neue Brennergeneration mit höchster Energieeffizienz kommt zum 25-jährigen Firmenjubiläum auf den Markt. Zur Belegschaft gehören 31 Mitarbeiter.